facebookfacebook
Fermer

Informationen zu unseren Website Cookies. Erfahren Sie mehr. Hier klicken.

Fermer

Home > Duftlinien & Rituale > Rose > Entspannende Körpermilch
Entspannende Körpermilch Rose Roger Gallet
Entspannende Körpermilch Rose Roger Gallet

Rose Entspannende Körpermilch

Entspannende Körpermilch Rose Roger Gallet

Himmlisch entspannend, feinflüssig und nicht fettend: Die straffende Körpermilch baut Ihre Haut auf und hydratisiert sie 24 h* lang. Sie verschmilzt im Nu mit der Haut, schenkt ihr mit Karitébutter und Rosenblüten-Extrakt unendliche Sanftheit und hüllt sie in den entspannenden Duft von Rose. Für trockene und empfindliche Haut geeignet.
Enthält zu 95 % Ingredienzien natürlicher Herkunft. Ohne Parabene, ohne Farbstoffe, ohne Silikon, ohne mineralische Öle.  
Unter dermatologischer Kontrolle getestet.

*Test mit Dermal Torque Meter: Der Apparat misst die physikalischen Eigenschaften der Hornschicht. Die Messung und Auswertung des Hautverhaltens bei Verformung ergibt Parameter, die wichtige biomechanische Eigenschaften der Haut widerspiegeln: Spannkraft, Festigkeit und Geschmeidigkeit.
Quelle: Instrumentaltest (Korneometrie) mit 44 Frauen.

DIE INSPIRATION DES PARFUMEURS

Angeline Leporini, die französische Meisterparfumeurin, komponierte für Roger&Gallet ein zart-blumiges, wohltuend besänftigendes Duftuniversum, geprägt von Rosenknospen-Extrakt aus Nepal und 2 weiteren kostbaren destillierten Essenzen: Orange und Mandarine aus Italien. 

Erzählungen sagen...

Unter Napoléon I war es die Rose, die außergewöhnliche Begeisterung hervorrief. Joséphine de Beauharnais, die Kaiserin, hegte eine so große Leidenschaft für Rosen, dass sie in ihrem Garten von Malmaison einen üppigen Rosengarten mit zweitausend duftenden Varianten aus vier Kontinenten anlegen ließ. Alles was mit Rosen zu tun hatte, bedurfte ihrer Zustimmung, Rosenwasser ebenso wie Rosenblütenkonfitüre. Sogar für ihre Kleider diente die edle, nicht umsonst als Königin der Blumen bezeichnete Rose als Inspiration.

Joséphine de Beauharnais
Joséphine de Beauharnais