facebookfacebook
Fermer

Informationen zu unseren Website Cookies. Erfahren Sie mehr. Hier klicken.

Fermer

Home > Duftlinien & Rituale > Fleur de Figuier > Kraftspendendes Eau de Parfum
Kraftspendendes Eau de Parfum Fleur de Figuier Roger Gallet
Kraftspendendes Eau de Parfum Fleur de Figuier Roger Gallet

Fleur de Figuier Kraftspendendes Eau de Parfum

Kraftspendendes Eau de Parfum Fleur de Figuier Roger Gallet

Das kraftspendende Eau de Parfum ist inspiriert von der Atmosphäre eines späten Nachmittags in der mediterranen Landschaft des Esterel-Gebirges. Das Herz des Duftes ist geprägt von Feigenknospen-Extrakt und kostbaren destillierten Essenzen aus italienischer Mandarine, Rosa Pfeffer und Patschuli aus Indonesien. Er verströmt die ganze, intensive Sinnlichkeit einer saftigen, sonnengewärmten Feige. Im köstlichen Nachhall kontrastieren prickelnde Mandarinen-Noten mit dem Aroma kandierter Feigen; der Duft von weißem Moschus und Patschuli verstärkt die wissenschaftlich bewiesene, nachhaltig entspannende Wirkung*.

* Studie unter Leitung von Prof. Arnaud Aubert, Doktor der Neurologie und Psychophysiologie, Universität Tours, Frankreich.

Großzügig aufsprühen

Auf Pulspunkte wie Hals, Handgelenke und Ellenbogen auftragen für eine parfümierte Reise

Zögern Sie nicht den Duft auch auf die Haare oder die Kleidung aufzutragen

DIE INSPIRATION DES PARFUMEURS

f_bloc-video-inspiration-parfumeur.jpg

Francis Kurkdjian, der geniale Meisterparfumeur, komponierte für Fleur de Figuier von Roger&Gallet einen Duft mit kostbaren destillierten Essenzen aus Mandarine, Grapefruit, Carvi-Kümmel, Moschus und Patschuli ... mit unvergesslichem Nachhall.

Erzählungen sagen...

Ludwig XIV. war ein Gourmet mit einer großen Leidenschaft für überreife, fleischige, schon fast zerfließende Feigen. Also ließ er seinen überaus begabten Gärtner Jean-Baptiste de la Quintinie im berühmten königlichen Gemüsegarten 700 Feigenbäume pflanzen, damit man pro Tag an die 4000 Feigen ernten könne. Feigen gehörten zu den beliebtesten Früchten an der königlichen Tafel, von Küchenmeistern virtuos verfeinert in einer Vielzahl von Vorspeisen, Hauptgerichten und Desserts. Und der Duft der Feigenblätter beglückte bei Spaziergängen durch den königlichen Feigengarten nicht nur den König, sondern auch viele seiner Gäste.

LUDWIG XIV
LUDWIG XIV

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wohltuendes Eau de Parfum Fleur de Figuier Roger Gallet

Gingembre Rouge

Wohltuendes Eau de Parfum

50ml